Annie Wiggins – Geist oder Fantasie?

/
/
/
38 Views

Galena liegt in der äußersten nordwestlichen Ecke von Illinois, fast in Reichweite von Wisconsin im Norden und Iowa im Westen. Es ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte, die jedoch nur knapp 3.500 Einwohner hat. Zu den vielen Attraktionen gehört der Geist von Annie Wiggins.

Jeder liebt einen Geist, auch diejenigen, die nicht an ihn glauben. Sie werden von den meisten von uns ähnlich wie Zombies, Vampire und andere gruselige Wesen eingestuft; Es macht großen Spaß, in einem Film zu sehen, aber hey – seien wir ernst. Könnte der Geist von Annie Wiggins anders sein? Könnte es wirklich eine verlorene Seele geben, die Galena verfolgt, die noch Mitte des 19. Jahrhunderts lebt?

Die Antwort ist eher enttäuschend, nein. Die Schlussfolgerung basiert nicht auf einem wissenschaftlichen Mangel an Beweisen für Geister, sondern auf der Tatsache, dass die Ursprünge von Annie Wiggins von ihrer Schöpferin Wendy Heiken bekannt und frei zugegeben wurden.

Das heißt jedoch nicht, dass der Geist entlassen werden kann. Im Gegenteil, dieser Geist kann eine ganze Welt spannender Geschichte durch einen faszinierenden Rundgang durch das verwunschene Galena eröffnen, der es Tausenden von Menschen ermöglicht hat, das Leben in dieser kleinen Stadt in den 1840er Jahren zu entdecken.

Wendy, alias Annie Higgins, erzählt die Geschichten von Galena aus den Augen echter Menschen, die im 19. Jahrhundert in der Stadt lebten. Dies macht die Geschichte lebendig, indem sie sie von vor 150 Jahren hebt, um sie direkt in die heutige Realität zu übertragen. Alle erzählten Geschichten sind ganz wahr. Es ist nur der Geist von Annie Wiggins, der erschaffen wurde, und doch…

Die Sac- und Fox-Indianer lebten in dieser Gegend, bevor die Franzosen im 17. Jahrhundert mehrere Handelsposten errichteten. Galena wurde 1826 als Stadt organisiert und 1841 zur Stadt erklärt. Das Gebiet ist reich an Bleivorkommen, und der Name der Stadt leitet sich tatsächlich von dem technischen Begriff für Sulfid von Blei ab: Bleiglanz.

Der wahrscheinlich bekannteste Bürger von Galena ist Ulysses S. Grant. Er kam 1860 in die Stadt, um im Laden seines Vaters zu arbeiten, der Lederwaren verkaufte. Schon bald wurde er einer der bekanntesten Generäle auf Unionsseite im Bürgerkrieg. Spukt sein Geist jetzt durch die Straßen von Galena? Wer weiß.

Ein weiterer berühmter Name ist mit dieser Stadt verbunden: Abraham Lincoln. Einmal hielt er eine mitreißende Rede vom Balkon des DeSoto House Hotels, einem Gebäude, das heute noch steht. Aber die vielleicht berühmteste aller Bewohner von Galena, ob früher oder heute, ist Annie Wiggins, ein entzückender Geist, der nie als lebende Person existiert hat.



Source by Burt Webbs

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.caclues.com All Rights Reserved