Die Geschichte der Rolltop-Schreibtische

/
/
/
21 Views

Ein Rolltop-Schreibtisch ist ein Schreibtisch mit einem verschiebbaren Rolltop, der auf der Arbeitsfläche geschlossen und bei Nichtgebrauch des Schreibtisches verriegelt werden kann. Die Roll-Top-Klappe des Schreibtisches lässt sich auf- und abrollen. Die Luke ist aus schmalen Holzlatten gefertigt und mit einem flexiblen Material wie festem Stoff oder Leder verklebt, wobei die Holzschiefer entlang von Schienen oder Nuten laufen, die in die Oberkanten des Schreibtisches eingepasst sind.

Rolltop-Schreibtische waren im 19. Jahrhundert sehr beliebt und wurden bevorzugt, weil sie hochfunktionale Schreibtische waren. Diese Schreibtische waren sehr gefragt, weil sie eine Vielzahl von maßgeschneiderten Fächern, Schubladen und Regalen in Reichweite hatten – und man konnte die Oberseite herunterrollen und wichtige Papiere und Dokumente einschließen, wenn man den Schreibtisch nicht benutzte. Die Leute fanden sie sehr nützlich zum Arbeiten und sicher, und die große Anzahl von Fächern war eine gute Möglichkeit, Dinge zu verstauen. Einige Rolltop-Schreibtische hatten sogar versteckte Fächer, in denen besondere Gegenstände außer Sichtweite aufbewahrt werden konnten.

Das Rolltop-Schreibtisch-Design hat sich aus drei verschiedenen Arten von Schreibtischen entwickelt. Der Carleton House-Schreibtisch, der Zylinderschreibtisch und der Tambour-Schreibtisch wurden alle kombiniert, um den Rolltop-Schreibtisch zu bilden.

Rolltop-Schreibtische waren im 19. Jahrhundert sehr beliebt. Sie wurden zum ersten Mal im späten 18. Jahrhundert aus Frankreich nach England eingeführt, und im 19. zwanzigsten Jahrhundert. Der Rolltop-Schreibtisch konnte problemlos in Massenproduktion hergestellt werden, da die Holzlatten auf dem Rolltop schnell und einfach hergestellt werden konnten.

Im Laufe des 20. Jahrhunderts nahm die Verwendung von Rolltop-Schreibtischen ab, da immer mehr Büros Papierkram und Dokumente hatten und der Stauraum in den kleinen Fächern und Schubladen des Rolltop-Schreibtischs begrenzt war. Die Leute begannen, größere Schreibtische aus Stahl zu kaufen, um ihre Arbeitsplatzanforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus ging die Nachfrage nach Rolltop-Schreibtischen aufgrund des Platzmangels drastisch zurück, als Computer immer beliebter wurden und in Büros und zu Hause häufig verwendet wurden. (Es gibt wenig Platz, um einen Computerturm unter den Schreibtisch zu stopfen und Monitor und Tastatur auf einem Rolltop-Schreibtisch mit allen Ecken und Kanten darauf).

Es gibt einige Rolltop-Schreibtische, die geschickt zur Aufnahme von Computern umgebaut wurden, aber dieser Umbau sorgt immer noch für einen sehr beengten Arbeitsplatz, und die Leute bevorzugen einen viel größeren Arbeitsbereich aufgrund von mehr Platz und Komfort für die Aufbewahrung, was Rolltop-Schreibtische zu mehr macht ein Gegenstand, den Antiquitätensammler heute suchen. Gut gemachte antike Rolltop-Schreibtische sind sehr wertvoll und können mehrere tausend Dollar kosten.

Heutzutage sind Rolltop-Schreibtische eine großartige Antiquität für Sammler. Leute, die auch nur streng Papierkram erledigen wollen, können sie trotzdem nutzen. Da Computer viel Platz auf Schreibtischen einnehmen, entscheiden sich die Leute für einen praktischeren und geräumigeren Arbeitsplatz und entscheiden sich für größere Schreibtische mit mehr Platz für ihre Dokumente und Computer. Der Rolltop-Schreibtisch dient als nostalgisches, beliebtes und klassisches Stück unserer Geschichte, das einst sehr beliebt und begehrt war.



Source by Erik Smith

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2022. www.caclues.com All Rights Reserved